MENSCHSEIN – Film zum Internationen Tag der Menschen mit Behinderung

Am 3. Dezember ist der Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung. Aus diesem Anlass zeigt die Kinemathek Karlsruhe in Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Karlsruhe, Ettlingen und Umgebung, der Kommunalen Behindertenbeauftragten und der Reha-Südwest den Dokumentarfilm „Menschsein“.

 

MEHR LESEN

In 405 Tagen bereiste der Filmemacher Dennis Klein 23 Nationen, um Menschen mit Behinderung in aller Welt zu begegnen .„Wer sind wir füreinander? Was macht uns zu Menschen? Und: Warum behandeln wir uns unterschiedlich? Was hat Menschsein mit Behinderung zu tun?“ – auf diese Fragen versucht Dennis Klein eine filmische Antwort zu geben.

Im anschließenden Filmgespräch geht es darum, diesen Fragen in Bezug auf das Leben mit Behinderung in unserer Region nachzuspüren.

Der Filmabend beginnt um 19 Uhr in der Kinemathek Karlsruhe e.V. in der Kaiserpassage 6. Karten zu 7 Euro (ermäßigt 6 Euro) können unter Telefon 0721/83189585 reserviert werden. Das Kino ist barrierefrei.

Weitere Infos zum Film gibt es im Internet unter http://www.menschsein-film.de

CAP-Spendenaktion "Gemeinsam Mensch sein"

Am 4. November starten die fünf CAP Märkte der Lebenshilfe-Gruppe Karlsruhe in Karlsruhe, Durlach, Rintheim, Ettlingen und Bruchhausen wieder ihre einwöchige Spendenaktion „Gemeinsam Mensch sein“.

MEHR LESEN

Im Rahmen der Spendenaktion können Kunden der CAP-Märkte während ihres Einkaufs eine gepackte Tüte mit einem Warenwert von 5 Euro erwerben, die die CAP Märkte an die Karlsruher, die Durlacher und die Ettlinger Tafel spenden. Bei den Tafeln können Menschen einkaufen, die am Rande des Existenzminimums leben und sich deshalb nicht ausreichend ernähren können. Der CAP Markt in Rintheim sammelt für das Jugendhaus in der Oststadt. Die Spendenaktion dauert bis zum 9. November.

Adventmarkt in der HWK Gärtnerei Grötzingen

Mit ihrem Adventmarkt stimmt die HWK Gärtnerei Am Viehweg 15 in Grötzingen am 22. und 23. November den diesjährigen Advent ein. Handgefertigte Advents- und Türkränze in verschiedenen Farben, kreativ gestaltete Gestecke und Sträuße sowie farbenprächtige Weihnachtssterne und Amaryllis gehören ebenso zum Angebot wie eine Vielfalt an kunsthandwerklichen Geschenkideen

 

MEHR LESEN

Die Club Pinguin Combo sowie der Kinderchor „GrötzSingerle“ sorgen musikalisch für die adventliche Stimmung und die „Kleine Feinschmeckerei“ aus Durlach fürs leibliche Wohl.

Für die kleinen Besucher gibt es am Samstag ein Bastelangebot zum Advent.

Der Adventmarkt hat am Freitag von 12 bis 19 Uhr und am Samstag von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

Die HWK Gärtnerei erreicht man von Karlsruhe kommend auf der B10/B3 in Richtung Bruchsal, biegt in Grötzingen Nord an der Ampel links ab, dann die erste Straße links. An der Brücke geht es wiederum links zur Gärtnerei.

 

12-Stunden-Schwimmen mit Rekord-Ergebnis

Am 1. Oktober 2019 überreichten Bürgermeister Martin Lenz und Oliver Sternagel, Amtsleiter der Bäderbetriebe, gemeinsam mit dem Freundeskreis Sonnenbad Karlsruhe e. V. den Spendenscheck des diesjährigen „12-Stunden-Schwimmens“ in Höhe von 3.750 Euro an die Lebenshilfe Karlsruhe, Ettlingen und Umgebung e. V.

MEHR LESEN

Rund 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer schwammen beim diesjährigen „12-Stunden-Schwimmen“ Bahn für Bahn, Kilometer um Kilometer für den guten Zweck. Am Ende sorgten die Schwimmerinnen und Schwimmer für ein absolutes Rekordergebnis von 1.930,4 erschwommenen Kilometern.

Auch im achtzehnten Veranstaltungsjahr beteiligten sich wieder zahlreiche Sponsoren an der größten integrativen Schwimmsport-veranstaltung Süddeutschlands, sodass mit einem Spendenscheck in Höhe von 3.750 € rund das Doppelte der erbrachten Schwimmleistung gespendet werden konnte.

Überwältigt vom Einsatz aller Schwimmerinnen, Schwimmer, Ehrenamtlicher, Sponsoren und Unterstützer der Kultveranstaltung im Sonnenbad, bedankte sich Andrea Sauermost von der Lebenshilfe für den Spendenscheck: „Die Stimmung ist Jahr für Jahr überragend. Es ist toll zu sehen, wie viel Spaß und Motivation alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie die ehrenamtlichen Helfer bei dieser Veranstaltung haben! Wir freuen uns jedes Jahr über diesen besonderen Einsatz.

Information und Austausch für Familien mit Kindern mit Behinderung

Die Familienberatung der Lebenshilfe bietet Familien mit Kindern mit Behinderung ein vielfältiges Programm an Veranstaltungen, die Raum für Fragen an die Expertinnen und Begegnung mit anderen Familien bieten.

 

MEHR LESEN

Zum Beispiel die Eltern-Kind-Gruppe „Schatzkiste“ am Donnerstag, 26.9. von 15:30-17:30 Uhr im Lebenshilfe-Haus. Die „Schatzkiste“ heißt Eltern mit kleinen Kindern mit Behinderung und deren Geschwister herzlich willkommen. Hier ist Zeit und Raum, sich gegenseitig und die Angebote der Familienberatung kennenzulernen, Erfahrungen auszutauschen und Fragen zu stellen. Um Anmeldung wird bis spätestens Donnerstag, 19.9. unter kumethlebenshilfe-karlsruhe.de gebeten.

„Die Hände spielen mit - Spielgruppe mit Gebärden“ ist ein Angebot ab dem 17.10. im Lebenshilfe-Haus. Das Kennenlernen von Gebärden, die Umsetzung im Alltag sowie Sprachförderung sind die Themen dieses Kurses. Anmeldung bis spätestens Sonntag, 6.10. unter kumethlebenshilfe-karlsruhe.de .

Eine Übersicht aller Veranstaltungen der Familienberatung bis Februar 2020 finden Sie hier.