Willkommen

Willkommen

auf der Internetseite bei der Lebenshilfe Karlsruhe, Ettlingen und Umgebung e. V.

HWK mit acht Inklusions-Tandems beim Altstadtlauf

Die über 1300 Läufer*innen waren bereits auf der Strecke, da gingen die acht Lauf-Tandems des Inklusionslaufs an den Start des Ettlinger Altstadtlaufs. Zahlreiche Zuschauer*innen zählten von 10 auf 0 und gaben damit den Startschuss für den Inklusionslauf, den erneut die Hagsfelder Werkstätten und Wohngemeinschaften Karlsruhe gGmbH (HWK) organisiert hatte.

Mitglieder des Ettlinger Lauftreffs und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen der Lebenshilfe hatten sich als Tandempartner für die acht Läufer*innen mit Behinderung zur Verfügung gestellt. Erst eine Stunde vor dem Start lernten sich die Laufpartner*innen kennen. Sehr schnell fanden sich die passenden Tandems – Sympathie und Lauftempo waren die Kriterien. Bereits beim Start war die Stimmung bestens und auf der 3,5 km langen Strecke genossen die Inklusionstandems die tolle Atmosphäre.

Noch vor dem Gesamtsieger des Altstadtlaufs lief das erste Inklusionstandem durchs Ziel – Christof Michel und Annalena Zimmermann hatten die Strecke in ca. 20 Minuten geschafft. Kurz darauf erreichten auch die anderen Tandems freudestrahlend das Ziel und alle waren sich einig: beim nächsten Mal sind wir wieder dabei!

 

Text und Foto: Andrea Sauermost